Bildungsangebot

Das Bildungsangebot befasst sich mit Bedürfnissen und Notwendigkeiten des menschlichen Körpers in seiner Vielschichtigkeit, seinem enormen Entwicklungspotential und seiner Einbindung in den Naturkörper. Sie variieren in ihren Schwerpunkten und bieten über den beschriebenen Bildungsweg die Möglichkeit vielfältige Stärkungswege zu erfahren und zu erlernen.

„Es ist nicht genug zu wissen, man muss auch anwenden...

Es ist nicht genug zu wollen, man muss auch tun...“ 

J.W. von Goethe

GrünKraft-Kunde

Schwerpunkt Natur-Körper


 

Staunen, Entdecken in Achtsamkeit und Respekt, Heimatgefühl spüren, sich öffnen für die wilde, ungezügelte frische grüne Kraft und sie aufnehmen über alle Sinne, daneben eigene Wege zu den Pflanzenkörpern entdecken – all das basierend auf fachkundigem Wissen über Pflanzen und ihren großen Wert für uns wie unseren für sie!

» weiterlesen

Schwerpunktmäßig wird dabei auf folgende Themen eingegangen:

  • Wildgemüse
  • Wildfrüchte
  • Wilddüfte
  • Wiesenapotheke
  • Heil- wie Giftwirkungen der Pflanzen
  • Immergrüne Pflanzen
  • Die Pflanzenwelt im Wandel der Jahreszeiten
  • Die Pflanzenwelt direkt vor Ihrem Haus
  • BaumArt - Einzelne Baumarten im Fokus  » weiterlesen

» Bildungsangebot/Exkursionen

 

Stärkungswege aus der Natur, in der Natur, für die Natur

Schwerpunkt

Menschlicher Körper

 

Den Körper des lebendigen Menschen bewegt-erlebt erfahren, mit Forschergeist, Genauigkeit in der Beobachtung und Achtsamkeit, Körperwissen und -faszination neu entdecken und so anders als sonst die Anatomie und Physiologie eingebunden in die Zusammenhänge des ganzen Menschen erleben und mit bewussterer Körperwahrnehmung für das psycho-physische Wohlbefinden den Körper in seinen bewegten Alltag besser integrieren lernen.

Schwerpunktmäßig wird dabei auf folgende Themen eingegangen:

  • Haltungs- und Bewegungsprinzipien ganzheitlich verstehen und umsetzen
  • Die inneren Organe und Organsysteme aus westlicher und östlicher Sicht mit ihren vielfältigen physiologischen Funktionen wie z.B. Verdauung, Atmung, Durchblutung, Entgiftung, Regulierung des Flüssigkeits- und Elektrolythaushalts, etc. und ihre Wechselwirkung mit dem psychischen Befinden
  • Kommunikationswege des Körpers: Nervensystem – Hormonsystem - Immunsystem
  • ImPuls - Qigong – Schulung  » weiterlesen
  • Qi-Gliding – Schulung » weiterlesen

» Bildungsangebot/Seminare

» Bildungsangebot/Kurse

 

Stärkungswege vom Körper, durch den Körper, für den Körper

Schwerpunkt

Lebensstil und Gruppen-Körper

 

Um den Alltag mit seinen Chancen für sich nutzen zu können, heißt es immer wieder die gewohnte Lebensweise zu überdenken, z.B. über eine bewegt-erlebte Bildung und Beratung zu spezifischen Gesundheitsthemen des alltäglichen Lebens.

Durch Bewusstheitsarbeit und Austausch in der Gruppe mehr Achtsamkeit, neue Inspiration und Mut gewinnen.

Mit Zuversicht und Eigenverantwortlichkeit in die eigene Gesundheitskompetenz wachsen, um lieber früher handeln zu können als später behandelt zu werden!

Schwerpunktmäßig wird dabei auf folgende Themen eingegangen:

  • Rauchen – Genussmittel/Suchtmittel
  • Bewegungsintegration in den Alltag und Ausgleich von Bewegungsdefiziten wie Mangel, Einschränkung und Einseitigkeit
  • Gewicht
  • Ernährung
  • Immunabwehr
  • Stress – ein gesundes Aktivitäts-/Passivitätsverhältnis
  • Alltagsrhythmen – Bewegen/Ruhen, Anspannung/Entspannung, Schlafen/Wachen, Essen/Verdauen, etc.
  • Innere Stärke, Ausrichtung und Zuversicht
  • Frauenbewusstsein in den Themen des Frauseins

» Bildungsangebot/Seminare

 

Stärkungswege durch gute Alltagsgewohnheiten, im Alltag, für einen zufriedenen Alltag

Schwerpunkt

Individueller Körper

 

Einzelbegleitung und Beratung in individuellen Gesundheitsprojekten über Körper-Anschauung von außen und Imaginationsarbeit von innen, über eine Gesundheitsbildung im Sinne von Dialog Körper, die stärkt und ausrichtet, damit die Neugier an den eigenen Themen wecken und in Bewegung bringen, in Eigeninitiative kompetent an seinem Wohlbefinden arbeiten, um auch frühe Warnzeichen der Körper- und Organsprache als solche zu erkennen und sie als gutgemeinten Wegweiser zu akzeptieren!

Grundsätzlich können alle Lebens- und Gesundheitsthemen des Menschen in der Individualbegleitung mit dem Ansatz von Dialog Körper betrachtet und begleitet werden. So können z.B. auch die unten erwähnten Themen je nach Bedürfnis und Notwendigkeit aufgegriffen werden und auf die individuelle Situation abgestimmt werden.

Besonderen Stellenwert in der Beratung haben folgende Punkte:

Beratung

  • Zum allgemeinen Körperbefinden - Verdauung, Atmung, Anspannungsgrad, innere wie äußere Haltung, Wärmeverteilung im Körper, Wohlbefinden der Frau in Verbindung mit der Hormonlage, etc.
  • Zum Lebensstil - Ernährung, Stressbewältigung, Körperpflege, Alltagsrhythmen, Bewegung, Passiv-/Aktiv-Rauchen, etc.

Stärkung

  • Ressourcensuche (= Suche nach Stärkungswegen) im Körper, in der Natur, durch veränderten Lebensstil
  • Ressourcenpflege (= Stärkungswege pflegen) mit den Mitteln von Dialog Körper

Gesundheitsprojekte klären und angehen

  • Schlafstörungen, Infektanfälligkeit, allgemeines Unwohlsein im Körper, in der Psyche, im Alltag, speziell auch abhängig von der Hormonlage der Frau, chronische Schmerzen, etc.
  • Senken oder Vermeiden von Gesundheitsrisiken wie Gewichtsprobleme, starke Dauer-Anspannung körperlich wie psychisch, Bluthochdruck, Bewegungsmangel, Rauchen, etc.

Neuorientierung

  • über eine neue Aus- und Aufrichtung körperlich wie psychisch

» Bildungsangebot/Individualbegleitung

 

Stärkungswege vom eigenen Körper, durch den eigenen Körper, für den eigenen Körper