ImPuls - Qigong am Berg

In- und Outdoor - Seminarreihe

Bewegt-erlebte ImPuls-Qigong Seminare mitten in den Bergen zum Thema Qigong und den 5 Wandlungsphasen mit ihren zugeordneten inneren Organen und psychosomatischen Bezügen, vermittelt über den typischen Schulungsweg des ImPuls-Qigong: Formkraft – Vertiefung – Freier Fluss.

Es gibt viele Möglichkeiten das Leben zu genießen,

z.B. die Freude am Leben,

die ich mir durch Bewegung verschaffen kann.

Michaela Trefzer

Aktuell

Herzwärme <> ImPuls-Qigong Seminar am Berg <> am 27.08.2016

Den Lebenspuls bewegend erleben – über das Beleben des sprudelnden Quells der Herz-Dünndarm-Funktionskreise.

Wann: Samstag, den 27.08.16, 10.00 – 17.00 Uhr
Wo: Engelberg/OW; Treffpunkt an der Talstation der Fürenalp um 9.25 Uhr
Investition: CHF 100.- / Person (excl. Luftseilbahn, Mittagessen), vor Ort zahlbar
Seminarleiterin: Helena Pajtler-Zingg
Anmeldung: bis 19.08.16

» zur Anmeldung

Inhalt

Neben dem bewegten Eintauchen in die organspezifischen Qigong-Übungen mit ihrer Formschönheit und Formkraft, gleich einem nach außen gekehrten Bild des jeweiligen inneren Organpaares, liegt der Fokus auch auf der Vertiefung und damit dem Erforschen des gezielten Öffnens der eigenen Körperwege für den Qi-Fluss und seine Wirkrichtung.

Dies geschieht über die Vermittlung wichtiger anatomisch-physiologischer Haltungsprinzipien genauso wie über die konkrete Arbeit mit der Vorstellungskraft und der Atmung.

Durch das freie "Spielen" mit der Bewegung, inspiriert von der Thematik und individuellen Assoziationen, wird Körper und Geist noch mehr belebt, wird die äußere Bewegung auf wunderbare Art mit einem selbst verbunden und der Tag im Ganzen abgerundet.

Ziele:

Sie erfahren:

  • Organspezifische Übungen aus dem medizinischen Qigong, um gezielt Ihre Gesundheit zu stärken.
  • Eine fachkundige Vertiefung des Qigong aus anatomisch-physiologischer sowie psychophysischer Sicht.
  • Sich und Ihren Körper in frei fliessender Bewegung inmitten der kräftigenden Bergwelt der Fürenalp.


Eine detailliertere Beschreibung zum Ansatz des ImPuls-Qigong lesen Sie hier!

Am Seminartag wird jeweils eines der folgenden Themen passend zur Jahreszeit und den damit zusammenhängenden besonderen Qualitäten angegangen:

Leberblüte - Frühling


Im entfaltenden Tun erblühen – über das Ergründen der Geschmeidigkeit und Spannkraft der Leber-Gallenblasen-Funktionskreise.

Herzwärme - Sommer


Den Lebenspuls bewegend erleben
– über das Beleben des sprudelnden Quells der Herz-Dünndarm-Funktionskreise.

Verdauungsfeuer - Spätsommer


Das Herdfeuer entfachen
– über das Dynamisieren der Körpermitte durch die Magen-Milz-Funktionskreise.

Lungenschneid - Herbst


Den Flügeln neuen Glanz geben
– über ein Weiten und Verengen, über ein harmonisches Öffnen und Schließen der Lungen-Dickdarm-Funktionskreise.

Nierenwasser - Winter


Aus tiefen Gewässern schöpfen
– über das Ausrichten der tief wurzelnden Säule der Nieren-Blasen-Funktionskreise bis zum Himmel.

Rahmen

Zielgruppe:

Alle Menschen, die sich angesprochen fühlen, neugierig geworden sind, das Qigong der 5 Jahreszeiten und sich selbst neu ergründen wollen und diese Art der Gesundheitsbildung gerne erleben möchten, um an ihrer Bewegungsqualität, Selbstentfaltung und Gesundheitskompetenz zu arbeiten.

Voraussetzung:
Qigong-Vorkenntnissen bzw. Kenntnisse anderer meditativer Bewegungsformen sind von Vorteil, jedoch nicht erforderlich, ebenso wenig besondere körperliche oder tänzerische Fertigkeiten, dafür aber eine gewisse Experimentierfreude und Offenheit.

Ablauf:

Es gibt insgesamt 5 jahreszeitenspezifische Seminare. Pro Thema wird ein Tagesseminar angeboten. In diesem Jahr findet das Sommer-Seminar zum Thema Herz statt.

10 – 17 Uhr (= 7 Stunden, inklusive 2 Stunden Pause).

Kleingruppe:
5 - 15 Personen.

Programm:
An jeweils verschiedenen Plätzen vor Ort - im Innen- sowie im Aussenbereich - wird bewegt, erforscht, innegehalten und wahrgenommen, sich ausgetauscht und die Bergwelt samt ihrer frischen Luft, ihrem belebenden Bergwasser und sich verströmenden Pflanzenduft genossen und in sich aufgenommen. Sie lernen themen- und jahreszeitenspezifische Übungen für Körper und Geist kennen und schätzen.

Genauere Info zu Ablauf etc. wird Ihnen nach Ihrer Anmeldung eine Woche vor Seminarbeginn per Mail zugestellt.

Verpflegung:
Mittagessen im Bergrestaurant der Fürenalp. Auf Wunsch auch vegetarisches Menue möglich. Bitte bei Anmeldung angeben!

Ort:
Im Seminarraum (Enzianstübli) des Bergrestaurant Fürenalp bei Engelberg (» mehr dazu) und auf den Wiesen in naher Umgebung.
Parkplatz: Bei der Talstation Fürenalpbahn stehen den KursteilnehmerInnen gratis Parkplätze zur Verfügung.
Der Bus von Engelberg zur Fürenalp ist gratis.
Die Luftseilbahn kostet Retour CHF 18.00 (mit Gästekarte/Halbtaxabo/Senioren CHF 16.00).

Ausrüstung der TeilnehmerInnen:
Allgemein: bequeme, warme, wetterangepasste Sportkleidung, evtl. auch Ersatzkleidung, Sitz-, Liegeunterlage, z.B. Yogamatte, Notizmaterial und etwas Nahrhaftes für Zwischendurch (Essen + Getränke).
Für den Bewegungsraum: dicke Socken bzw. Hallenschuhe mit nicht abfärbender Sohle, evtl. Decke.
Für draussen: rutschfeste Sportschuhe.

Versicherung:
Die Versicherung ist Sache des Teilnehmers / der Teilnehmerin.

Durchführung:

Aus den 5 möglichen In- und Outdoor-Seminaren wird im Moment von Dialog Körper jeweils eines im Jahr veranstaltet – siehe oben!

Gruppen-Angebot
Die Seminare können auf Anfrage daher entweder als ein Seminartag mit dem Thema Ihrer Wahl oder komplett als ganze Seminarreihe zu einem anderen Zeitpunkt (vorzugsweise im Mai, Juni, August, September, Oktober) und Ort nach Absprache ab mindestens 5 Personen durchgeführt werden!

Bei Fragen bzw. bei Interesse an einem eigens für Sie und Ihre Gruppe durchgeführten Seminar – können Sie mich gerne kontaktieren!

Weiteres Angebot

ImPuls-Qigong / In- und Outdoor Kurse, Privatlektionen

Um in kürzeren Abständen die Grundzüge des ImPuls-Qigong zu vertiefen und dadurch immer wieder den Anstoß zur Einbindung des Gelernten in den Alltag zu bekommen, bieten sich die ImPuls-Qigong Kurse und Privatlektionen an!

» weiterlesen