ImPuls - Qigong im Alltag

In- und Outdoor Kurse, Lektionen

Den Fluss der Lebenskraft fördern, Impulse aufnehmen, wirken lassen und neu gestalten, Bilderkraft und Atem integrieren, Harmonie, Konzentration und Ruhe aus der stillen Achtsamkeit heraus finden, aktive Entspannung erfahren!

Lernen Sie all dies, in den Alltag zu integrieren - durch regelmässiges Üben und Vertiefen!

 "Schmerz ist der Schrei des Körpers nach fließender Energie."

chinesisches Sprichwort

Aktuell

Qigong in Meggen <> Blockkurs Januar/Februar 2019 <> Beginn: 09.01.19

Den Impulsen des Körpers lauschen, dabei in den Puls des Lebensflusses finden und achtsam die Formkraft des medizinischen Qigong erlernen.

Wann: jeweils am Mittwoch Abend, 17.45 – 19.00 Uhr, 09.01.19 - 20.02.19 (nächster Blockkurs März/April)
Wo: Meditationsraum Blossegg, Spissenstr. 12, 6045 Meggen
Investition: CHF 175,- pro Block
Kursleiterin: Helena Pajtler-Zingg
Anmeldung: Nur blockweise - per Telefon / Mail / Anmeldeformular

ImPuls-Qigong beim DTV Meggen <> Schnupperstunden <> nächster Termin: 23.01.19

Ein kleiner Vorgeschmack auf ein Lebensgefühl, das sich 'Im Puls' mit dem Lebensfluss nach und nach entwickelt.

Wann: jeweils am Mittwoch Abend, 20.00 – 21.15 Uhr, aktuell: 23.01.19
Wo: Turnhalle - Schulhaus Hofmatt, Meggen
Treffpunkt: am Eingang zur Turnhalle Hofmatt 2 oder 3
Investition: einmaliges Schnuppern gratis
Kursleiterin: Helena Pajtler-Zingg
Anmeldung: bis jeweils Anfang Woche

» zur Anmeldung

Inhalt

Auf den altbewährten chinesischen Bewegungsübungen des Qigong aufbauend, nutzt das ImPuls-Qigong 3 Wege, um Impulse zu setzen:

Formkraft
Die Bewegungsreihen des Qigong sind formschön und formkräftig. Sie tragen die Weisheit jahrhundertealter chinesischer Tradition in sich und bilden einen grund-legenden Kern des Kurses.

Vertiefung
Über eine genaue Analyse der Bewegung unter anatomischen und qigongspezifischen Gesichtspunkten und die konkrete Arbeit mit den das Thema unterstützenden Bildern, Empfindungen und Wahrnehmungen gezielt an der Synthese von Körperhaltung, Atmung und Vorstellungskraft arbeiten.

Freier Fluss
Durch das freie "Spielen", Beleben und Weiterentwickeln der Bildervielfalt und Bewegungsqualität im Qigong wird authentische Bewegung und fühlbare Bilderkraft in den Raum gezaubert.

Diese ImPuls-Wege werden jeweils in den Aufbau einer Unterrichtseinheit integriert bzw. entstehen aus sich heraus und werden auf das Bedürfnis der Übenden abgestimmt.


Eine detailliertere Beschreibung zum Ansatz des ImPuls-Qigong lesen Sie hier!

Rahmen

Zielgruppe:

Alle Menschen, die sich angesprochen fühlen, neugierig geworden sind, das Qigong und sich selbst neu ergründen wollen und diese Art der Gesundheitsbildung gerne erleben möchten, um an ihrer Bewegungsqualität, Selbstentfaltung und Gesundheitskompetenz zu arbeiten.

Voraussetzung:
Qigong-Vorkenntnisse bzw. Kenntnisse anderer meditativer Bewegungsformen sind von Vorteil, jedoch nicht erforderlich, ebenso wenig besondere körperliche oder tänzerische Fähigkeiten, dafür aber eine gewisse Experimentierfreude und Offenheit.

Ablauf:

Als Einzellektion oder Gruppenunterricht (in- bzw. outdoor) auf Anfrage in verschiedenen Zeiträumen frei wählbar:
Einzellektion – Einheit nach Absprache.
Gruppenunterricht – pro Einheit 1 ½ Stunden bzw. 3 Stunden, auch als Kursreihe möglich.

Kleingruppe: 5 – 15 Personen.

Outdoor-Kurse können bei schlechter Wetterprognose am Tag zuvor abgesagt werden. Kein Nachholtermin!

Versicherung ist Sache des Teilnehmers / der Teilnehmerin.

Programm:
Die Kursinhalte und jeweiligen Schwerpunktthemen werden auf die Bedürfnisse des Einzelnen oder der Kleingruppe zu Beginn der Einzellektion oder des vereinbarten Kurses abgestimmt.
Verpflegung bringt jede/r selber mit.

Ziele:
Im Sinne der Gesundheitsförderung und –Erhaltung, auch begleitend zur medizinischen und / oder therapeutischen Behandlung, hier in Abstimmung mit dem aktuellen Befinden.

Ort:
Raum Luzern in In- bzw. Outdoor-Räumen nach Absprache und aktueller Kursausschreibung.

Ausrüstung der TeilnehmerInnen:
Für Indoor-Qigong– bequeme, warme Kleidung, dicke Socken oder Hallenschuhe mit dünner Sohle, evtl. eigene Decke.
Für Outdoor-Qigong– Warme wetterangepasste Kleidung mit gutem, rutschfestem Schuhwerk, Sitz-, Liegeunterlage, z.B. Yogamatte.

Durchführung:

3 - 4 Mal im Jahr gibt es die Möglichkeit das ImPuls-Qigong beim DTV Meggen kennenzulernen. Die Outdoor-Kursreihe wird von Dialog Körper dieses Jahr wieder am Meggenhorn in den Herbstferien veranstaltet  – siehe oben!

Einzel- und Gruppenangebot
ImPuls-Qigong – Einzellektionen und Gruppenunterricht (in Ihrer Institution, Verein oder bei einem Anlass) auf Anfrage! Ort und Termin nach Absprache.

Bei Fragen bzw. bei Interesse an einer eigens für Sie und/oder Ihre Gruppe durchgeführten ImPuls-Qigong Lektion oder einem Kurs – können Sie mich gerne kontaktieren!

Weiteres Angebot

ImPuls - Qigong am Berg

Sie möchten mehr Zeit an der frischen Bergluft verbringen und dabei Eintauchen in die Thematik der Wandlungsphasen und des Organ-Qigong? Dann schauen Sie weiter zu den In- und Outdoor-Seminaren "ImPuls-Qigong am Berg"!

» weiterlesen