Qi-Gliding im Alltag

Kurse, Einzel-, Kleingruppenlektionen

Durch die Dynamik des achtsamen Gleitens auf dem Eis unterstützt Qi-Gliding in der Verbindung mit der Vorstellungskraft und dem Atem einen harmonischen Bewegungsfluss sowie innere Ruhe, macht Freude und gibt mehr Kraft und Standfestigkeit auf dem Eis und im Alltag.

Es lohnt sich diese Schulung in regelmäßigen Abständen zu vertiefen und dadurch immer wieder den Anstoß zur Einbindung des Gelernten in den Alltag zu bekommen!

 

„Freude ist die Gesundheit der Seele.“

Lucius Annaeus Seneca

Aktuell

Qi-Gliding Lektionen im Eiszentrum Luzern

Für alle die das Qi-Gliding gerne kennenlernen wollen - eine ideale Möglichkeit!
(bis 4 Personen pro Lektion)

Wann: jeweils sonntags zwischen 9 und 10 Uhr
Wo: Eiszentrum Luzern
Investition: Eintritt in den Öffentlichen Lauf + Lektion, Dauer nach Absprache
Kursleiterin: Dr. med. Helena Pajtler-Zingg
Anfrage: per Mail, Telefon oder Kontaktformular

Inhalt

Das Qi-Gliding ist eine neue Bewegungsform auf dem Eis, die der bewegungs- und selbsterfahrungsorientierten Gesundheitsförderung dient.

Durch die Dynamik des Gleitens auf dem Eis unterstützt Qi-Gliding in der Verbindung mit der Vorstellungskraft und dem Atem einen harmonischen Bewegungsfluss sowie innere Ruhe und gibt mehr Kraft auf dem Eis und im Alltag. Es fördert auf seine ganz eigene Art und Weise Stabilität, Ausdauer, Gleichgewicht, Erdung und Aufrichtung in der Haltung.

Bewusste Verankerung in der Mitte und Körperdurchlässigkeit als Basis für freie gleitende Bewegung, weckt Vertrauen zu sich und dem Eis, lässt uns bewusst Auslassen und damit auf dem Eis Ausgelassenheit, Schwung und Freude im bewegt-tänzerischen Ausdruck erfahren!

Alle Menschen, die gezielt durch körperbewusste Bewegung an ihrer Gesundheit arbeiten möchten, sind herzlich willkommen, dieses Angebot auszuprobieren.


Übungsaufbau:

Es wird vorwiegend auf zwei Beinen gelaufen. Der Übungsaufbau wird an die jeweiligen läuferischen Möglichkeiten angepasst. Vor allem in den Einzellektionen kann auf individuelle Anliegen und Wünsche eingegangen werden.

Jede Unterrichtseinheit setzt sich zusammen aus:

  • Grundlagentraining – auf dem Eis und auf dem Trockenen
  • Übungssequenzen
  • Spezifisches Eingehen auf die vorherrschenden (gesundheitlichen) Schwachstellen bzw. Bedürfnisse der Teilnehmenden
  • Free-Gliding – Loslassen vorgeformter Bewegung, um intensiver in die Bewegungsempfindung einzutauchen


Ziele:

Sie erfahren:

  • Eine Möglichkeit, um Haltungseinseitigkeiten, unförderliche Bewegungsmuster, Verspannungen, Schwachstellen zu erkennen und anzugehen.
  • Eine funktionelle, gelenkschonende, Muskeln und Faszien ausgleichende Bewegungs- und Haltungsschulung, die Gleichgewicht, Stabilität, Ausdauer, Koordination, Aufrichtung u.v.a.m. schult, die Ihre Sturz- und Verletzungsgefahr vermindert und Sie insgesamt zu neuem Schwung, mehr Kraft, Standfestigkeit und Leichtigkeit beim Eislaufen und im Alltag führt.
  • Die Bewegung als frei, schwungvoll, inspirierend und gewinnen neues Vertrauen zu sich und Ihrem Körper genauso wie an innerer Ruhe und Ausgeglichenheit.
  • Eine achtsame, regenerierende und genussvolle Art des Eislaufens und lernen das Gleiten mit der Vorstellungskraft und dem Atem zu koordinieren.


Eine detailliertere Beschreibung zum Ansatz des Qi-Gliding lesen Sie hier!


Freuen Sie sich auf das gemeinsame Eintauchen im Rahmen eines Kurses oder während Einzellektionen und lernen Sie dabei Ihren Körper neu kennen genauso wie das Eislaufen im Sinne des Qi-Gliding als eine ganzheitlich stärkende Bewegungsform.

Rahmen

Zielgruppe:

Erwachsene bzw. alle Menschen, die sich angesprochen fühlen, neugierig geworden sind, das Eislaufen und sich selbst neu ergründen wollen und diese Art der Gesundheitsbewegung auf dem Eis gerne erleben möchten, um an ihrer Bewegungsqualität, Selbstentfaltung und Gesundheitskompetenz zu arbeiten.

Voraussetzung:
Das Beherrschen des Vorwärtsfahrens und eine gewisse Experimentierfreude und Offenheit. Es wird vorwiegend auf zwei Beinen gelaufen. Der Übungsaufbau wird an die jeweiligen läuferischen Möglichkeiten angepasst. Die Teilnehmenden müssen im breitensportlichen Sinne belastbar sein. Erfahrung im Qi-Gliding ist nicht erforderlich.

Ablauf:

Lektion:
1 – 4 Personen 

Kurs:
5 – 15 Personen

Unterrichtseinheiten nach Vereinbarung.

Programm:
Die Kursinhalte werden auf die Bedürfnisse des Einzelnen oder der Kleingruppe zu Beginn der Individualstunde oder der vereinbarten Kursstunde bzw. Kursreihe abgestimmt.
Zur Gesundheitsförderung und -Erhaltung, auch begleitend zur medizinischen und / oder therapeutischen Behandlung, sofern vom behandelten Arzt für möglich erachtet.

Ort:
Lektionen (Kleingruppen bis 4 Personen) im Rahmen vom öffentlichen Eislauf im Eiszentrum Luzern, im Eisstadion des Sporting Park Engelberg und im Lido Rapperswil/Jona.
Auf Anfrage gebe ich gerne auch in Ihrem Eisstadion, Club oder Verein Qi-Gliding – Kurse (5 – 15 Personen) / Lektionen (1 – 4 Personen)!
Die Erarbeitung von Details im Bewegungsraum kann zusätzlich sehr sinnvoll sein.

Ausrüstung der TeilnehmerInnen:
Bequeme, warme Sportkleidung, eigene Schlittschuhe oder im Schlittschuhverleih meist vor Ort mietbar. Helm und andere Schutzbekleidung nach eigenem Ermessen.

Versicherung:
Die Versicherung ist Sache des Teilnehmers / der Teilnehmerin.

Durchführung:

Einzel- und Gruppenangebot

Qi-Gliding – Einzellektionen und Gruppenunterricht (in Ihrer Institution, Verein oder bei einem Anlass) auf Anfrage! Ort und Termin nach Absprache. Für Einzelpersonen gilt eine einmalige gratis Schnupperlektion.

Bei Fragen bzw. bei Interesse an einer eigens für Sie und/oder Ihre Gruppe durchgeführten Qi-Gliding Lektion oder einem Kurs – können Sie mich gerne kontaktieren!

Weiteres Angebot

Qi-Gliding – Tagesseminare in Engelberg

Die Seminare bieten Ihnen einen sanften, umfassenden und themenspezifischen Einstieg ins Qi-Gliding mitten im allgemein stärkenden Kurort Engelberg ...

» weiterlesen